17 Stufen zurück

Kira und Bubs
Liz Ricker und Togo
Elizabeth Ricker und Togo in Poland Springs 1927

An manchen Tagen studiere ich aus bloßem Interesse Pedigrees, d.h. Stammbäume unterschiedlicher Hunde, zunächst einmal soweit diese online einsehbar sind. Z.B. bei Pawvillage oder in der World Pedigree Database bei ingrus.net. Dass nicht alles korrekt ist, ist mir bewusst, aber einen Eindruck kriegt man dennoch.

Dort findet sich auch Kiras Stammbaum. Wenn ich den zurückverfolge, lande ich nach etwa 17 Generationen bei Leonhard Seppalas legendärem Leithund Togo. Das ist wenig verwunderlich, weil letztendlich alle Siberian Huskys auf eine Handvoll Hunde, mit denen Seppala die Zucht begann, zurückgehen. Aber dass es nur 17 Generationen sind, dass nur 17 Hunde zwischen meiner Hündin und einem der Stammväter der gesamten Rasse stehen, das hat mich dann doch beeindruckt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.