Gut gerülpt

Der Rülpe ist 262 Tage alt und an diesem Sommertag war er sehr geschäftig.

Mitten in der Nacht, 8.30 – Althund und Frauchen gehen zum Mantrailing. Schweinerei das. Klogang klagvoll und langweilig.

9.00 Herrchen die erste Beute abgeluchst 

10.00 Auf Thorsten rumgekaut, der zum Frühstück zu Herrchen kommt 1

11.00 Frauchen extra Reisreste von gestern Abend abgeschwätzt, weil ich „halt so geguckt hab“

12.00 Kurz alleine bleiben kann nicht genutzt werden, um die nächste Klorolle zu zernagen. Verdammt!

14.00 Ich habe ein eigenes Königreich!!!

bis 16.15 In meinem neuen Königreich, dem Rudelschrebergarten,™ mit dem Althund getobt. Dabei direkt Beute gemacht, eine alte Schuhsohle.2 Leider hat Frauchen die freie Zeit genutzt, um den Garten ausbruchssicher zu machen. Curses!

16.30 Den Heimweg vom Königreich!!! zum Schlafkörbchen erkundet. Leider Hochwasser. Yay, Hochwasser! Der Rückweg war versperrt, Abenteuueääär! Oah, voll spaßig, so nass!

18.30 Uff, Zuhause. Genug gerülpt. *schnarch*

 

 

  1. Und der dachte es gäbe Frühstück und nicht, dass er das Frühstück wäre. MUHAHAHA!
  2. Im Grunde Aas, also essbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.