17 Stufen zurück

Liz Ricker und Togo
Elizabeth Ricker und Togo in Poland Springs 1927

An manchen Tagen studiere ich aus bloßem Interesse Pedigrees, d.h. Stammbäume unterschiedlicher Hunde, zunächst einmal soweit diese online einsehbar sind. Z.B. bei Pawvillage oder in der World Pedigree Database bei ingrus.net. Dass nicht alles korrekt ist, ist mir bewusst, aber einen Eindruck kriegt man dennoch.

Dort findet sich auch Kiras Stammbaum. Wenn ich den zurückverfolge, lande ich nach etwa 17 Generationen bei Leonhard Seppalas legendärem Leithund Togo. Das ist wenig verwunderlich, weil letztendlich alle Siberian Huskys auf eine Handvoll Hunde, mit denen Seppala die Zucht begann, zurückgehen. Aber dass es nur 17 Generationen sind, dass nur 17 Hunde zwischen meiner Hündin und einem der Stammväter der gesamten Rasse stehen, das hat mich dann doch beeindruckt. 🙂

Sammy zu Besuch

Gestern hat uns Sammy mit seiner Familie besucht, und wir konnten uns überzeugen, dass er ein Prachtbursche wird und dabei ein lieber, lustiger Bub geblieben ist. Bubbles kam mit Frauchen und Herrchen und Ziehmama Kima für eine Weile auch dazu, so dass Kira sich an ihren beiden Jungs freuen konnte.

Später haben wir noch eine kleine Wanderung durch das schöne Rosphetal im Burgwald gemacht -Gelegenheit für Sammy, mal eben mit Onkel Sisko im Wald zu verschwinden. Aber sie waren gleich wieder zurück und haben nichts angestellt.

Sammy lief die meiste Zeit neben Kira her und zeigte, dass er mal eine Sportskanone wird. Ein Bad im Teich war der perfekte Abschluss für den Spaziergang.

Sammy zu Besuch / Sammy Visiting

Bild 1 von 15

Jungs finden immer die Chaosecke / Boys are always out for messy places

Hier kommt Sammy!

Gestern erreichte mich ein dickes Paket Bilder von Sammy. Herrliche Bilder! Er entwickelt sich zu einem schönen Burschen, und wir sind sehr stolz auf ihn!

Danke für die Fotos, liebe Familie Stegmann! Wir wünschen euch weiterhin viel Freude mit diesem prächtigen Burschen und hoffen, dass wir uns bald mal wieder sehen!

Alban of Kahnawake aka Sammy (14.02.2017)

© for all images by Fam. Stegmann

Alban of Kahnawake aka Sammy (13.03.2017)

© for all images by Fam. Stegmann

Freilauf

Ein sonniger Frühlingstag in weitläufigem, übersichtlichem Gelände: Vor Beginn der Brut- und Setzzeit (15. März bzw. 1. April bis 15. Juli) nutzen wir ein paar Stunden, um Sisko und Kira mal so richtig rennen zu lassen.

Freilauf / Running Free

Bubbles sitten

Bubbles Frauchen treibt gern Sport. Richtig Sport. Und da Bubbles noch nicht sooo sportlich ist, darf er uns dann und wann besuchen, dann ist er aufgeräumt, und Onkel Sisko bringt ihm ein bisschen Manieren bei. Glaubt Frauchen. 😉

Bubbles kennt den Garten ja schon fast sein ganzes Leben lang und nutzt ihn gern. Und ich mache gerne Fotos davon. Dann kann man nämlich gut sehen, wie toll er sich entwickelt.

Aktivitäten im Garten / Garden Activities

Bild 1 von 11

Herumlaufen / Strolling around

Frauchen schreib übrigens hier an Bubbles Baby-Blog.

Bubbels zu Besuch

Heute hat uns Bubbles besucht und im Garten gespielt – genau vor seiner ersten Welpenschulstunde. Er wächst wie Unkraut und wird ein richtig schöner, kräftig rotbrauner Rüde. Er hat den Ort seiner Kindheit mit großer Freude neu erkundet und war leider viel zu kurz bei uns. Aber das wiederholen wir sehr bald!

Bubbles zu Besuch / Bubbles Visiting

Bild 1 von 8

Im Galopp auf die Wiese / Running onto the lawn ...

Nukkas erstes Ringtraining

Gestern Abend waren wir mit Kira und Nukka beim Ringtraining mit Tanja Backes. Während Kira das Prozedere schon kennt, war für Nukka alles neu. Sie war sehr aufgeregt, hat aber gut mitgemacht. Ich habe sie auch nicht überfordert, sondern bin die Sache weitgehend spielerisch angegangen. Und die anderen Teilnehmer haben den Wirbel, den ein Welpe mitbringt, gelassen hingenommen. Wir haben alle ja mal mit einem Hundekind angefangen. 🙂

Ich habe Nukka nach der ersten Runde eine Pause gegönnt, während der sie alles aufmerksam beobachtete. Ganz besonders ihre Mama Kira. <3

Nukka beim Ringtraining
Nukka schaut aufmerksam zu, was die anderen Hunde im Ring machen.

Ganz nebenbei stellte sich heraus, dass mein Mann im Ring ein Naturtalent ist. Aber das habe ich schon immer geahnt.

Vielen Dank, Tanja, für deine Unterstützung!

Spaziergang mit Bubbles

Heute habe ich Bubbles (aka Antonius of Kahnawake) besucht, unseren Allererstgeborenen. Zuerst herrschte helle Aufregung, weil er sich gefreut hat wie Bolle. Dann musste er ein langes, tiefes Schläfchen halten, was seinem Frauchen und mir Gelegenheit gab, bei einem ausgiebigen Schwatz ihren köstlichen Spotted Dick und reichlich Kaffee zu genießen. Schließlich sind wir noch gemeinsam mit Bubbles caniner Ziehmama Kima an der Lahn Gassi gegangen.

Leider waren die Lichtverhältnisse nicht mehr wirklich berauschend, daher die mäßige Bildqualität. Mir fehlt noch etwas technisches Knowhow.  😐 Trotzdem entwickelt er sich prächtig! 

Spaziergang mit Bubbles / Walking Bubbles