Mini-Tournee

Ein anstrengendes und spannendes Wochenende: 1300 km Fahrt, badische Sommerhitze und Münchner Dauerregen, Familientreffen und viel Unterstützung von Freunden, kein Platz auf dem Siegertreppchen, aber vorzügliche Bewertungen.

Bei der Saar-Pfalz-Schau (Samstag, 24.06.2017) erhielt Nukka (Almudis of Kahnawake) von Zuchtrichterin Hassi Assenmacher-Feyel (DE) in der Jüngsten Klasse ein „Vielversprechend“ und erreichte den zweiten Platz (VV2). Kira (Zausel’s Red Rose) wurde mit „Vorzüglich“ bewertet und erreichte ebenfalls den zweiten Platz (V2) in der Offenen Klasse. Da es mir züchterischem Greenhorn vor allem darum ging, dass beide Mädchen hohe Bewertungen erhalten, bin ich sehr zufrieden mit dem Erreichten.

Außerdem erlebten wir an diesem Tag ein fröhliches Familientreffen, da Sammy (Alban of Kahnawake) mit seiner Familie zur Schau kam, um Kira und Nukka zu unterstützen, wie Bubs (Antonius of Kahnawake) und seine Familie das aus der Ferne taten.

Vom Badischen ging es quer durchs Land nach München zur Rassehunde Gemeinschafts-Ausstellung des VDH auf dem Gelände der Trabrennbahn Daglfing (So 25.06.2017). Zuchtrichterin Maria Grazia Miglietta (IT) bewertete Nukka in der Jüngsten-Klasse mit einem weiteren „Vielversprechend“, und meine große Kira landete zwar auf dem dritten Platz in der Offenen Klasse, aber mit einem weiteren „Vorzüglich“ – Ziel erreicht! Greenhorn glücklich!

Leider haben wir keine Fotos „on the Show“, samstags habe ich es vergessen, am Sonntag hat es der Regen vereitelt. Deshalb gibt es hier nur ein paar Schnappschüsse von unterwegs.

Nukka

Bild 1 von 7

Nach dem Bad / After Grooming

Wir danken Nukkas Familie, dass sie mir ihr Mädchen übers Wochenende anvertraut haben, Angela Tagliaferri (Lagotto Romagnolo Accompagniatore) fürs perfekte Grooming, Simone Ebardt-Heidt (Siberian Huskies of Savannah Town) für den Schutz vor brennender Sonne und Dauerregen, Sammys Familie für den lieben Besuch und Bubs‘ mit Familie fürs Daumendrücken!

 

17 Stufen zurück

Liz Ricker und Togo
Elizabeth Ricker und Togo in Poland Springs 1927

An manchen Tagen studiere ich aus bloßem Interesse Pedigrees, d.h. Stammbäume unterschiedlicher Hunde, zunächst einmal soweit diese online einsehbar sind. Z.B. bei Pawvillage oder in der World Pedigree Database bei ingrus.net. Dass nicht alles korrekt ist, ist mir bewusst, aber einen Eindruck kriegt man dennoch.

Dort findet sich auch Kiras Stammbaum. Wenn ich den zurückverfolge, lande ich nach etwa 17 Generationen bei Leonhard Seppalas legendärem Leithund Togo. Das ist wenig verwunderlich, weil letztendlich alle Siberian Huskys auf eine Handvoll Hunde, mit denen Seppala die Zucht begann, zurückgehen. Aber dass es nur 17 Generationen sind, dass nur 17 Hunde zwischen meiner Hündin und einem der Stammväter der gesamten Rasse stehen, das hat mich dann doch beeindruckt. 🙂

Erstes Halbjahr

Bubbles‘ Frauli hat dran gedacht – wir waren durch Familienbesuch viel zu beschäftigt, um gestern den ersten halben Geburtstag unseres A-Trios zu verkünden.

Unsere drei Hübschen sind wunderschön geworden – auf diesen Lorbeeren darf sich Mama Kira ausruhen – genauso wie Papa Doby natürlich!

Antonius of Kahnawake aka Bubbles
Antonius of Kahnawake aka Bubbles

Alban of Kahnawake aka Sammy
Alban of Kahnawake aka Sammy

MBBISS Almudis of Kahnawake aka Nukka
MBBISS Almudis of Kahnawake aka Nukka
Bei Sporty Bubs (Antonius of Kahnawake) schlagen wunderbar die Arbeitslinien väter- und mütterlicherseits durch. Er ist ein unermüdlicher Springinsfeld und wird seinem sportlichen Frauli viel Fitness und Freude bringen.

Mehr Bilder und Geschichten über Bubbles unter den Stichwörtern Bubbles oder Antonius of Kahnawake und in Bubbles‘ Baby Blog.

Funny Sammy kommt ganz nach seinem Großvater väterlicherseits, Tiesto (Jo-Kar’s Black Magic Mountain) – bloß in Rot, und bringt seine Leute ordentlich in Bewegung.

Mehr Bilder und Geschichten über Sammy unter den Stichwörtern Sammy oder Alban of Kahnawake.

Princess Nukka (Almudis of Kahnawake – zweimal Bestes Baby in Spezialrasseschau!) ist eine überaus gelungene Mischung aus der bildschönen Struktur und dem Pelz von Vater Doby (Waterfall Velnio Malunas) und den Outdoor- und Fitnessqualitäten von Mama Kira (Zausel’s Red Rose). Sie ist am liebsten draußen – auch nachts!

Mehr Bilder und Geschichten über Nukka unter den Stichwörtern Nukka oder Almudis of Kahnawake.

 

Freilauf

Ein sonniger Frühlingstag in weitläufigem, übersichtlichem Gelände: Vor Beginn der Brut- und Setzzeit (15. März bzw. 1. April bis 15. Juli) nutzen wir ein paar Stunden, um Sisko und Kira mal so richtig rennen zu lassen.

Freilauf / Running Free

Nukka zieht aus

Gestern war die Zuchtwartin des DCNH bei uns, hat alles kontrolliert, die Welpen untersucht. Sie war sehr zufrieden mit den properen, munteren Kerlchen und mit Kiras gutem Gesundheitszustand. Unser Mädchen ist richtig fit und spielt gerne mit ihren Kindern.

Nachmittags habe ich draußen noch einmal Bilder gemacht, denn Nukka hat uns nach der Wurfabnahme endgültig verlassen, um bei ihrer lieben Familie zu wohnen, die schon ganz vernarrt ist in das freche kleine Mädchen.

A-Wurf / Litter A

Bild 1 von 14

Nukka (Almudis) und Sisko schauen einträchtig in den Garten / Nukka (Almudis) and Sisko peacefully looking out of the window

Nachtrag zu Weihnachten

An den Weihnachtstagen durften die Welpen auch mal im Wohnzimmer auf dem Teppich spielen, dort rutschen sie nicht so leicht aus. Inzwischen darf auch „Onkel“ Sisko mitspielen. Nach 20 Minuten Balgen und Entdecken sind die Zwerge allerdings so müde, dass sie sich ein ruhiges Plätzchen zum Schlafen suchen.

A-Wurf / Litter A

Bild 1 von 13

Rüde 1 / male 1

Unterm Christbaum

Die Siberian Huskies of Kahnawake und ihre Dosenöffner wünschen allen gesegnete und fröhliche Festtage und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017!

Feiert schön und lasst es euch gut gehen!

Alle unter der Haube

Seit gestern hat jedes A-chen seine Familie – und wir haben neue Freunde gefunden. Das Mädchen und Rüde 1 bleiben ganz in der Nähe, Rüde 2 geht ein bisschen weiter weg, aber im überschaubaren Rahmen. Wir verlieren uns also nicht aus den Augen, sondern können den Welpeneltern wie geplant mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Aus diesem Anlass gibt es noch zwei Bilderserien von vorgestern und von heute.

A-Wurf 16.12.2016 / Litter A 12/16/2016

Bild 1 von 11

Hündin / female

A-Wurf 18.12.2016 / Litter A 12/18/2016

Bild 1 von 16

Alle drei spielen im Laufstall / all three playing in the pen

Baby-Spiele

In der Wurfkiste geht es inzwischen richtig rund! Wenn sie nicht schlafen oder trinken, spielen die Kleinen miteinander. Noch etwas unbeholfen, aber fröhlich. Auch schmusen mit Mama ist sehr beliebt.

Diese kleine Bilderserie und die Videos darunter widme ich ganz besonders meiner Schwiegermutter, die heute ihren 92. Geburtstag feiert! Herzlichen Glückwunsch, liebe Friedl! Ich wünsche dir, dass du noch lange so gesund und munter bleibst, wie du es bist!

A-Wurf / Litter A

Bild 1 von 10

Hündin - female

 

 

Niedlichkeitsalarm!

Die Augen sind offen, die Kleinen purzeln durch die Wurfkiste und inzwischen auch durch ihren Laufstall. Mama Kira kümmert sich weiterhin rührend und erzieht an den frechen Buben schon herum.

Unsere Tierärztin ist mit Kira sehr zufrieden. Sie hat trotz der großen Babys (keines unter 600 g) keine Verletzungen davongetragen und hat keine Probleme beim Säugen.

Wir sind froh und dankbar darüber, dass alles mehr als gut läuft.

Und jetzt kommen auch wieder neue Bilder!

Rüde 1 / Male 1

Bild 1 von 4

rot-weiß / red/white - reserviert / not available

 

Rüde 2 / Male 2

Bild 1 von 4

kupfer-weiß / copper/white - nicht reserviert / available

Hündin / Female

Bild 1 von 4

agouti-weiß / agouti/white - reserviert / not available