Orale Phase

Welpe: „Du musst mit mir Spielen, ich sterbe sonst vor Langeweile. Ich habe drei Stunden geschlafen, und gepieselt hab ich auch schon. Und jetzt ist mir langweilig! Sehr langweilig! Laaaangweiiiliiiig!“

Althund: „SEUFZ! Wärest du bitte so geneigt und spucktest meine Pfote wieder aus?“

Welpe: „Ich hab meine orale Phase, ich muss das ausleben, sonst bekomme ich später eine Essstörung.“

Althund: „Die Schuldgefühlmasche funktioniert bei mir nicht, Welpe. Spuck die Pfote aus, Gnom!“

Frauchen erkennt die Not des Althundes, klaubt den Welpen von ihr runter und tröstet sie mit Käseabschnitten, die gerade bei der Zubereitung des Abendessens anfallen.

Der Althund versteht sofort und steckt dem Welpen die Pfote wieder ins Maul.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.