Sommer-Powwow 2020

Unsere Treffen sind Tage, an denen es auf unserem Hof von Huskys wimmelt. Tage, an denen auch schon mal im Chor geheult wird. Tage, an denen es sich fast nur um Huskys und ihre Streiche dreht und in denen glückliche Menschen ein Bad im Rudel nehmen. Es wird gut gegessen und geschwätzt, Neulinge und alte Hasen lernen einander kennen, es werden Erfahrungen und Geschichten ausgetauscht, und es wird viel gelacht. Freunde, die sich durch unsere Welpen gefunden haben, bieten einander Quartier über Nacht. Nachbarn und Freunde, die gern mit uns die Huskys bewegen, spielen mit den Hunden. Wir veranstalten diese Treffen zweimal im Jahr, immer kurz vor oder nach unseren Geburtstagen, also im Februar und im Juli.

Letzten Samstag, am 18. Juli 2020, war es wieder einmal so weit. Helmuts bevorstehender Geburtstag bot Anlass für unser diesjähriges Sommer-Powwow. Aber erst einmal konnte unsere Tochter uns gerade noch rechtzeitig angemessen einkleiden (siehe rechts!).

Und zu meiner Freude sind die Hunde bisher jedesmal verträglich geblieben, kurze Differenzen zwischen jungen Rüden ausgenommen. Abgesehen von zwei Kratzern ist nichts passiert. Gelegentlich muss man einen oder zwei Hunde aus dem Auslauf nehmen, aber im großen und ganzen wurde wieder einmal fröhlich gespielt und mit den E-chen gekuschelt. Bekanntschaften wurden geschlossen oder aufgefrischt und Mama/Oma Kira, die Matrone des Rudels, war ganz in ihrem Element, während Captain Sisko diesmal nicht bei jedem eintreffenden jungen Rülpen klarstellen wollte, wer hier der Boss ist, sondern dass durchaus Shakaar und Sammy überließ.

Wir danken allen Kahnawakes, die gekommen sind und diesen Tag, an dem wir Helmuts Geburtstag  vorgefeiert haben, so fröhlich mitgestaltet haben, die Kuchen und Salate beigesteuert, am Grill gestanden oder Essen ausgegeben haben (ja, wir haben uns brav an die derzeit geltenden Regeln gehalten), die Tische und Bänke geschleppt, die Hunde bespaßt und die Welpen gekuschelt haben. Es war ein perfekter Tag!

Das Fotografieren musste ich anderen überlassen. Ich kam mir ohnehin vor, als hätte ich niemandem die Aufmerksamkeit schenken können, die er oder sie verdient hat. Ich hoffe, ihr seht mir das angesichts der Kürze der Zeit und der Zahl der Gäste nach.

Diesmal hat Markus, der unserem Conan täglich den Napf füllen darf, eine große Menge Bilder gemacht, aus denen ich eine Auswahl von 56 Bildern von fröhlichen Hunden und glücklichen Menschen vorstellen darf – herzlichen Dank, Markus!

Opra freut sich auf spendable Besucher.
© M. Enseroth, 2020
« 1 von 55 »

 

Welpen!

Tja, da sitzen wir nun in unseren Häusern und Gärten, gehen nur für die nötigsten Dinge auf die Straße und ärgern uns, dass eine viel zu große Zahl komplett unvernünftiger und verantwortungsloser Leute uns zum Wochenende wahrscheinlich Ausgangssperren einbringt.

Wir wollen versuchen, die von persönlichen Sorgen um die Gesundheit, um die bedrohten Verwandten und Freunde und um die eigene Existenz geplagten Menschen ein wenig aufheitern mit einer Flut von Bildern unserer Welpen. Vielleicht hilft das ein bisschen!

Und nur zur Vorsicht: Sie werden alle schon sehnsüchtig von ihren zukünftigen Familien erwartet!

14.03.2020


16.03.2020


19.03.2020

Fröhlichen Wufftag, liebe B-chen!

In Deutschland herrscht Shutdown – also feiern wir den 2. Geburtstag unseres B-Wurfs virtuell.

Das Kahnawake-Rudel samt Familie wünscht seinem B-Wurf einen fröhlichen Geburtstag und alles Gute! Bleibt gesund – Hunde wie Menschen! -, bleibt zuversichtlich, bleibt mit allen verbunden!

Benedictus, genannt Tio, 3 Wochen alt
Tio (Benedictus of Kahnawake), 3 Wochen alt
 

Benedictus of Kahnawake, genannt Tio, ca. 9 Monate alt
Tio, ca. 9 Monate alt
Bonifatius, genannt Boni, 3 Wochen alt
Boni (Bonifatius of Kahnawake), 3 Wochen alt
Boni, 1 Jahr alt
Boni, 1 Jahr alt
Beata, genannt Leia, 3 Wochen alt
Leia (Beata of Kahnawake), , 3 Wochen alt
Beata of Kahnawake, genannt Leia, ca. 8 Monate alt
Leia (Beata of Kahnawake), ca. 8 Monate alt
Bearnardus (Bernie), 3 Wochen alt
Bernie (Bernardus of Kahnawake), 3 Wochen alt
Bernie, 6 Monate alt
Bernie, 6 Monate alt
Brendan of Kahnawake, genannt Koda, 3 Wochen alt
Koda (Brendan of Kahnawake), 3 Wochen alt
Brendan of Kahnawake, genannt Koda, 16 Monate alt
Koda, 16 Monate alt

Leider starb Leia (Beata of Kahnawake), bevor sie 2 Jahre alt wurde. Aber im Herzen wird sie immer bei uns sein!

Auch der Vater, Balance Master Speigas, genannt Salai, ist leider schon gestorben, und wir denken mit großer Dankbarkeit an ihn und seine Familie, Monique und Mikel.

Salai (Balance Master Speigas)
Vater: Salai (Mch BISS Balance Master Speigas)
Zausel's Red Rose genannt Kira
Mutter: Kira (JCh Zausel’s Red Rose)