Herbstgrüße vom Rülpen

Endlich wird es etwas kühler! Wenn der Rülpe nicht mit dem Frauchen durch den Wald tobt, tobt er mit seinem Bruder Berni im Schrebergarten. Berni kommt jetzt in Größenklassen, wo man nicht mehr vorsichtig sein muss beim Tacklen und wo ein saftiger body check ebenso saftig beantwortet wird. Ausgezeichnet, ein Nachwuchsrülpe!

Wer den Rülpen treffen möchte, findet ihn am 3.11. in Bielefeld beim http://www.schlittenhunderennen-senne.de/schlittenhunderennen/schlittenhunderennen.html Wir starten dieses Jahr noch nicht, nutzen aber das Wochenende, um den noch immer pubertierenden Bubs an die Rennatmosphäre zu gewöhnen. Folgt dem Klagen des Hundes und dem feinen Leberwurstgeruch!

Sommerzeit

Es ist ziemlich warm, ein herrlicher Sommertag, und eigentlich gibt es nichts zu berichten. Außer dass die Huskys sich entspannen und es einfach schön ist, ihnen zuzuschauen.

Ezri und Berni haben lange in Haus und Garten gespielt, jetzt suchen sie, wie alle anderen, Schattenplätze. Kira kümmert sich liebevoll um ihren kleinen Buben, der diese Zuwendungen sehr genießt.

Opra und Kira auf der Wiese
Opra und Kira auf der Wiese

Kira und Opra nähern sich – dank Opras beharrlichem Werben – einander an. Die beiden werden noch ein tolles Team in jeder Hinsicht.

Ezri liebt den Überblick
Ezri liebt den Überblick

Ezri hat sich derweil ins Haus zurückgezogen. Daliegen und hinausschauen ist nach dem Toben wunderbar entspannend.