War das anstrengend!

Während der Orangensud für einen flotten Samstagsabend-Kuchen eindickt, bleibt ein bisschen Zeit, um den Bilderfundus von letzter Woche zu plündern. Der Rülpe hatte so viel Spaß im Schnee am letzten Sonntag!

Gerade liegt er trotz bleierner Müdigkeit in der Küche und passt auf die Orangen und den Joghurt auf, der gleich zu Kuchen verarbeitet wird. Heute stand nämlich eine besonders herausfordernde Hundestunde an: Einmal durch den Weihnachtsmarkt und zurück. Das hat er zwar nicht mit der Gruppe zusammen geschafft – die alten Hasen sind einfach noch zu schnell für ihn unterwegs, wo er doch die Zeit zum Gucken und Verarbeiten so dringend braucht. Aber er ist mit seinem Herrchen parallel zur Hundeschulgruppe durch den Trubel marschiert, und das so reibungslos wie in den Testläufen mit Frauchen. Spätestens wenn der Kuchen im Rohr ist, kann er sich dann seinem verdienten Nickerchen hingeben. Morgen schneit es vielleicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.